Viel Spaß mit Ihrer Frisur



Eine schnelle Alltagsfrisur zum selber machen. Sie mögen es nicht, wenn man Ihr Haargummi sehen kann. Es sieht einfach nicht elegant aus. Nutzen Sie doch einfach Ihr geflochtenes Haar als Haargummi und verdecken Sie gleichzeitig den Anblick Ihres Haargummis. Sie werden schnell sehen, wie schön Ihre Alltagsfrisur plötzlich wirkt.

Sie brauchen lediglich ein Haargummi und eine Klammer
Wenn Sie keine Klammer zur Hand haben, können Sie die Frisur auch mit zwei Haargummis machen.

Kämmen Sie Ihre zuerst und teilen sie in zwei Strähnen, wobei Sie eine etwas dünnere Strähne aus den unteren Haaren zusammenbinden und eine dickere aus den oberen Haaren. Die oberen binden Sie etwas seitlich. Die Seite können Sie beliebig wählen.

Nun lösen Sie die untere Strähne und flechten die Haaren in die selbe Richtung, in die Sie die anderen Haaren zusammen gebunden haben. Wenn Sie an den Haarspritzen angekommen sind, binden Sie das geflochtene Haar so, dass es fest bleibt.

Nun wickeln sie das geflochtene Haar vorsichtig über Ihre restlichen Haare, an der Stelle wo Ihr Haargummi zu sehen ist. Sie können das Ganze mit einer Klammer unter dem Haargummi befestigen oder mit einem Haargummi, falls Sie keine Klammer finden.

cool idea
source: http://cutediyprojects.com/beauty-style/classy-cute-25-easy-hairstyles-long-hair/

Das ist unsere vorherigen Artikel ~ DIY Hairstyle Tutorial ~ Wir empfehlen Ihnen, unsere Artikel zu lesen.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*