SEITLICHE GEFLOCHTENE STRÄHNEN


SEITLICHE GEFLOCHTENE STRÄHNEN
SEITLICHE GEFLOCHTENE STRÄHNEN

Wir lieben jede Art und Form von geflochtenem Haar und geben Ihm eine besondere Stellung bei unseren täglich ausprobierten Frisuren. Heute wollen wir wieder etwas sehr einfaches ausprobieren, was Sie keinen Cent kosten soll. Sie werden dafür mit Ihren einfachen Hausmitteln auskommen.

Sie benötigen für diese einfache, alltagstaugliche Frisur nur:

zwei Haargummis

Versuchen Sie es gemeinsam mit uns! Es kann nicht schief gehen!

1. Kämmen Sie Ihre Haare gut durch und machen Sie einen Seitenscheitel.
2. Nehmen Sie sich eine mitteldicke Strähne von vorne und flechten Sie diese nach hinten auf die Französische Art. Ab der Mitte können Sie es normal flechten und binden dann die Spitzen mit einem Haargummi zusammen. Dabei ist es wichtig, dass Sie locker flechten und die Strähnen nach hinten hin nebeneinander liegen.
3. Machen Sie das Selbe auch auf der anderen Seite.

Sie sind fertig! Wir hoffen es gefällt Ihnen. Viel Spaß mit Ihrer Frisur!

SEITLICHE GEFLOCHTENE STRÄHNEN
SEITLICHE GEFLOCHTENE STRÄHNEN

source: http://theberry.com/2012/07/30/do-it-yourself-hairstyles-26-photos/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*