Die doppelte Flechtfrisur mit dem französischen Zopf



Diese Frisur ist alltagstauglich und leicht gemacht. Sie sieht gut aus und man kann sich mit ihr sehen lassen ohne besonders viel zu tun. Durch die lässige Art ist sie für den Alltag geeignet und wirkt auf keinen Fall übertrieben.

Für diese Frisur brauchen Sie nur ein paar Haarklammern.

Fangen wir an! Kämmen Sie Ihre Haare zuerst gut durch machen einen Seitenscheitel. Die hinteren Haare trennen Sie einfach provisorisch durch die Mitte. Von der vorderen Seite nehmen Sie zwei Strähnen von der einen Seite und von der anderen Seite nehmen Sie eine Strähne raus. Diese Strähnen werden Sie später flechten. Aber zuerst wollen wir uns um den Rest kümmern.

Nehmen Sie jetzt Ihre Haare, die Sie hinten durch die Mitte getrennt haben und trennen noch mal zwei Strähnen davon. Mit dem Rest machen einen großen Knoten. Die zwei Strähnen ( nicht die vorderen Haare) drehen sie jetzt und befestigen es unter dem Knoten mit Klammer. Flechten Sie nun die beiden vorderen Strähnen im französischen Zopf Stiel. Dafür nehmen Sie Ihre Haare vom Haaransatz oberhalb und flechten Sie. Auf dem Weg zu den Haarenden nehmen Sie jedes Mal etwas mehr Haar dazu, wenn eine Strähne über die andere gelegt wird. Befestigen Sie die Haarenden nun auch hinter Ihrem geknoteten Haar hinten.

Sie sind fertig! Viel Spaß damit…


Braids

source: http://www.prettydesigns.com/11-interesting-tutorials-everyday-hairstyles/

Das ist unsere vorherigen Artikel ~ DIY Hairstyle Tutorial ~ Wir empfehlen Ihnen, unsere Artikel zu lesen.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*